Bauen auf etwas andere Art

Beim Bauen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Viele Bauherrn und Ingenieure haben das Problem, dass gekaufte und vorgefertigte Bauformen nicht die optimalen Maße haben. Mit verschiedenen Formen lassen sich die unterschiedlichsten Blöcke gießen. Damit lässt sich das gewünschte Bauvorhaben ohne Probleme realisieren.

Wer individuelle Betonblöcke aus hochwertigem Baustahl möchte, wendet sich an die Firma BETONBLOCK®. Dem Kunden steht eine große Auswahl an Formen zur Verfügung. Damit lässt sich jedes Bauprojekt realisieren. Die Herstellung der Formen geschieht mit Präzisionswerkzeugen und stellt auch Kunden mit hohen Ansprüchen zufrieden. Mit nur einer Form ist es möglich verschiedene Betonformen herzustellen. Der Anwender unterteilt einfach eine große Form mit Hilfe verschiedener Teilwände in mehrere kleine. So lassen sich stapelbare Betonblöcke in unterschiedlicher Größe herstellen.

Das System eignet sich nicht nur für die Herstellung neuer Betonblöcke. Immer wieder kommt es vor, dass auf Baustellen Beton übrigbleibt. Dieser kann in Zukunft noch verwendet werden. Der Anwender gießt einfach den Beton in Formen und nutzt ihn für das nächste Bauprojekt. Das schon den Geldbeutel des Kunden und die Umwelt.

Die Formen können viele Male benutzt werden. Die Firma achtet bei der Herstellung auf die Verarbeitung und führt eine genaue Qualitätskontrolle durch.

Für die Küstentechnik unentbehrlich sind Tetrapoden. Mit diesen Formen ist es möglich, Wellenbrecherelemente für die Küste herzustellen. Die Formen sind in verschiedenen Größen erhältlich. Aufgrund der Form nehmen die Tetrapoden die Wucht aus den anbrechenden Wellen an und leiten sie um den Tetrapod herum. Dadurch verringert sich die Kraft der Welle und sie ist nicht mehr gefährlich. Die Formen sind in den unterschiedlichen Größen erhältlich. Damit lässt sich für jede Küste der passende Schutz konstruieren.

Nicht nur die Produkte sind gut, auch der Service lässt keine Wünsche offen. Nach der Bestellung werden die meisten Produkte umgehend geliefert und sind innerhalb von wenigen Tagen beim Kunden. Für weitere Fragen steht ein Kontaktformular zur Verfügung. Damit kann der Interessent sein Anliegen detailliert erläutern und sie oder er bekommt eine umfassende Hilfestellung. Wer es eilig hat, kann selbstverständlich auch anrufen. Auf der Internetseite ist die Telefonnummer angegeben. Wer sich vorab genauer informieren will, findet auf der Internetseite eine Broschüre in verschiedenen Sprachen.

Frühlingsmode: Basics für den Saison-Wechsel

  Katrin Schindler  / pixelio.de

Katrin Schindler / pixelio.de

Die kalte Jahreszeit neigt sich in den nächsten Wochen Ende entgegen und der Frühling steht vor der Tür – Zeit, sich Gedanken um die bevorstehende Frühjahrsmode zu machen. Auch diese Saison gibt es wieder zahlreiche Trends, die für einen frischen und legeren Modefrühling sorgen – sowohl bei Frauen als auch bei Männern.

Modetrends in diesem Frühling

In diesem Frühjahr geht der Trend für die Frau ganz klar in Richtung des femininen Looks. Freundliche Pastelltöne und glänzende Materialien stellen einen Kontrast zu den doch eher dunklen und gedeckten Farben der Wintermode dar. Ideal für diesen Zeitraum ist die modische Lederjacke für die Frau, die in diesem Jahr in sogenannten „Candy Colours“ gefärbt ist. Im Übergang zwischen Winter und Frühling lohnt es sich generell für beide Geschlechter, die Jackenmode näher unter die Lupe zu nehmen. Neben lässigen Jacken reichen leichte und freundliche Farbtöne aus, um modisch innovativ in den Frühling zu starten. Synthetikstoffe werden häufig bei der Kreation leichter Blusen, aber auch figurbetonten Jeans oder Stoffhosen verwendet.

Der Trend bei Frauenkleidern

Der Trend zum femininen Look geht bei Röcken und Kleidern weiter. Sämtliche Hersteller lieferten sich einen regelrechten Kampf um Innovationen und neue Modelle in diesem Bereich der typischen Frauenbekleidung. Der Trend geht hin zu hellen Spitzen im Gesamtkontext der farbenfrohen und hellen Kleider. Leichte Stoffe bestimmen hierbei den Trend. Des Weiteren gelten Midi-Röcke wie auch schon im Winter als Must-have. Eine Kombination aus dünnen, stoffarmen und dickeren stoffgebundenen Kleidungsstücken gilt dabei als ideal, wie beispielsweise eine leichte, feine Bluse zum derberen Jeansrock.

Männermode – leicht und leger

Die Männermode steht in diesem Frühling laut Trendsettern unter dem Motto „Weniger ist mehr“. Figurbetonte Outfits bis hin zu sexy Materialien sollen der Frau auch etwas fürs Auge bieten. Bezüglich der Jackenmode darf sich der Mann leger kleiden, die Auswahl an Männerjacken ist auch für diesen Frühling vielfältig. Markenjacken aller bekannten Hersteller sind bereits jetzt erhältlich und sorgen für Frühlingsgefühle und Vorfreude auf die wärmeren Tage. Wie auch bei der Damenmode sind stylische Lederjacken auch für Herren als Klassiker immer zu empfehlen und sorgen für einen lässigen Auftritt. Besonders interessant sind die qualitativ sehr hochwertigen Woolrich-Jacken, die den Mann verlässlich und leger durch die ersten Frühlingstage begleiten. Inzwischen sind Woolrich-Jacken auch bei Braun Hamburg zu erwerben. Das Modell „Rudder“ besteht beispielsweise aus stabilem Canvas, das zusätzlich atmungsaktiv wirkt. Ein Zwei-Wege-Reißverschluss sowie eine zusätzliche Druckknopfleiste verleihen dieser stylischen Jacke Stabilität und dennoch Lässigkeit. Das Material, das zu zwei Dritteln aus Polyester und zu einem Drittel aus Viskose besteht, sorgt für ein angenehmes Tragegefühl.

Continental reorganisiert sein Geschäftsmodell und konzentriert sich auf den Ersatzreifenmarkt

Die Reifenmarke Continental hat sich zu einer der beliebtesten des Landes entwickelt. Kürzlich kündigte sie eine Änderung ihres Geschäftsmodells an, das sich künftig stärker auf den Ersatzreifenmarkt für Lastwagen und Personenkraftwagen in der EMEA-Region (Europe Meadle East and Africa) ausrichten wird.

Anstatt verschiedene Produktkategorien anzubieten, wird Continental Produkte für verschiedene Arten von Kunden anbieten. Continental-Reifen werden PKW-, Transporter- und LKW-Fahrern in der neuen integrierten EMEA-Ersatzreifeneinheit zur Verfügung stehen; dies wird einen wesentlich effizienteren Einkaufsprozess für diese Kundenkategorien gewährleisten.

Für welche Arten von Kunden ist das neue EMEA-Modell von Continental geeignet?

Um den Reise- und Transportsektor nach der durch das Coronavirus verursachten Verzögerung anzukurbeln, wird der Verkauf von Ersatzreifen für internationale Großkunden, OEM-Kunden auf dem Anschlussmarkt, Flottenkunden und Kunden in Schwellenländern möglich sein. Dies wird den Vertrieb von Reifen erleichtern, die nach mehrmonatiger Inaktivität im Unternehmen produziert wurden, und dazu beitragen, die Fahrzeugflotten der Kunden zu beliefern, die bei dem Unternehmen Reifen kaufen.

Dabei handelt es sich um Transportunternehmen, Tourismusunternehmen, einzelne Reifenvertriebsunternehmen, Logistikunternehmen und andere, die die Dienste von Continental-Reifen benötigen. Jeder Kundentyp wird individuell von spezialisierten Abteilungen betreut, die für die Versorgung der jeweiligen Bedürfnisse zuständig sind.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Schaffung und Optimierung digitaler Vertriebskanäle, über die die Kunden personalisiert bedient werden können und damit die User Experience verbessert wird. Dadurch wird es möglich, die Logistik von Bestellungen und Großhandelslieferungen von Reifen für das Unternehmen effizienter zu organisieren.

Continental vertreibt EMEA in Sektoren für den Vertrieb von Ersatzreifen

Der ehemalige stellvertretende Leiter des EMEA-Reifenersatzes wird die allgemeine Leitung der Region übernehmen, und das Team wird in verschiedene Abteilungen aufgeteilt. José Ander García wird neben seiner Position als Geschäftsführer der Marke in Deutschland und Portugal weiterhin den Reifenersatz im Nahen Osten und Afrika sowie in Russland und der Türkei entwickeln und leiten.

Constantine Batsch, der in der Vergangenheit als Geschäftsführer für den Reifenersatz zuständig war, wird nun für die Abteilung Fleet Solutions und den Gesamtverkauf von Reifen in Nord- und Osteuropa verantwortlich sein. Roland Weizbacher wird Leiter der Ersatzteilversorgung in Südeuropa und der After-Sales-Abteilung der Erstausrüster. In der Zwischenzeit wird Frauke Wieckberg für das Strategiemanagement derselben Abteilung verantwortlich sein.

Jürgen Marth, der derzeit den Werkstattvertrieb von ContiTrade leitet, wird den Vertrieb in Mitteleuropa und das internationale Key-Account-Geschäft übernehmen, während Wolfgang Thomale das „Spezial“-Reifengeschäft, eine spezifischere Produktkategorie des Unternehmens, übernehmen wird.

Auf diese Weise bereitet sich das Unternehmen auf die Herausforderung vor, seine Großhandelsdienstleistungen zu erweitern und gleichzeitig in die Entwicklung der Entwicklungsländer in der EMEA-Region zu investieren und in diesen Regionen noch stärker präsent zu sein. Dabei handelt es sich um eine Strategie zur Geschäftsexpansion, die den Vertrieb und Verkauf von Reifen in der gesamten Region wesentlich effizienter gestalten wird.

Den Garten zur Wellnessoase machen

Der eigene Garten ist für viele Menschen ein Ort der Erholung. Der Alltag rückt weit in den Hintergrund und man kann den Feierabend oder den freien Tag unbeschwert genießen. Wer gerne ein wenig nordisches Flair in seinem Garten haben will, entscheidet sich für Hot Tube oder eine Fasssauna. Die Firma Welvaere stellt hochwertige Hot Tubes und Fasssaunen aus eigener Handarbeit her.

Ein Hot Tube ist ein Badefass. Ursprünglich kommen die mit Holz befeuerten Teile aus den skandinavischen Ländern. Ursprünglich waren die Hot Tubes aus Holz. Diese haben allerdings nur eine beschränkte Haltbarkeit. Aus diesem Grund werden die Hot Tubes von Welvaere aus Kunststoff hergestellt. Außen sind sie mit Holz verkleidet. Der Kunde hat die Wahl zwischen verschiedenen Materialien. Die Ducktub genannten Hot Tubs haben eine sehr kurze Aufwärmzeit. Wenn der Kunde am Abend von der Arbeit nach Hause kommt, kann er sich schon nach kurzer Zeit in seine warme Wohlfühloase zurückziehen.

Welvaere bietet neben Hot Tubes auch Fasssaunen an. Diese Idee stammt wie die herkömmliche Sauna ebenfalls aus Skandinavien. Durch die Fassform zirkuliert die Luft besonders gut und es entsteht eine angenehme Atmosphäre in der Sauna.

Der Kunde kann sich die Sauna komplett von den Fachleuten von Welvaere bauen lassen. Innerhalb kurzer Zeit ist sie aufgebaut und der erste Saunagang beginnt.

Wer handwerklich geschickt ist bestellt einen Bausatz. Dieser ist speziell auf die Wünsche des Kunden abgestimmt. Nach ein oder zwei Tagen Bauzeit ist die Sauna fertig. Auf der Internetseite kann der Kunde zwischen verschiedenen Modellen und Preisen wählen.

Da es sich bei der Firma um einen Handwerksbetrieb handelt steht Qualität und Beratung an erster Stelle. Sämtliche Saunen und Hot Tubes sind handgefertigt. Der Kunde kann jede Sauna im Showroom in Calw an fünf Tagen in der Woche testen. Wer sich noch weiter informieren möchte, fordert auf der Internetseite eine Broschüre an.

Erfolgreiches Abnehmen muss nicht schwer sein

Abnehmen ist theoretisch sehr einfach. Man nimmt einfach weniger Nahrung zu sich als man verbraucht. Diese einfache Rechnung lässt sich aber nicht immer im Alltag durchführen. Kaum ein Mensch hat Lust täglich die zu sich genommenen Kalorien zu zählen. Hinzu kommt, dass es mit dem Abnehmen nicht getan ist. Danach muss das Gewicht gehalten werden. Das stellt sich mitunter sogar als das schwierigste Problem heraus.

Den Stoffwechsel ankurbeln

Um erfolgreich abzunehmen ist es wichtig mehr Kalorien zu verbrauchen als aufzunehmen. Die benötigte Energie setzt sich aus dem sogenannten Grundumsatz und den Leistungsumsatz zusammen. Der Grundumsatz lässt sich durch ein paar einfache Tricks erhöhen. Sportliche Betätigung steigert nicht nur den Leistungsumsatz, sondern auch den Grundumsatz. Dazu ist es nicht notwendig zum Leistungssportler zu werden. Dreimal in der Woche walken, joggen oder schwimmen reicht aus.

Durch bestimmte Nahrungsmittel lässt sich ein ähnlicher Effekt erreichen. Das Nahrungsergänzungsmittel Matcha Slim fördert den Stoffwechsel und erhöht die Fettverbrennung. Es ist zum Abnehmen oder zur Entgiftung des Körpers geeignet. Matcha ist ein grüner Tee, der vor allem in Japan sehr beliebt ist. Matcha Slim besteht zu dreißig Prozent aus Matcha, der Rest ist Kokosblütenzucker.

Die richtigen Nahrungsmittel zu sich nehmen

Abnehmen nur als Bilanzproblem zu sehen wird von vielen Ernährungswissenschaftler kritisiert und nicht ganz zu Unrecht. Es macht einen Unterschied, ob die täglichen Kalorien in erster Linie aus Süßigkeiten oder aus Obst und Gemüse bestehen.

Wer Abnehmen will sollte nicht den Fehler machen, um bestimmte Nahrungsmittel einen Bogen zu machen. Erlaubt ist alles, aber die Nahrungsverteilung muss sinnvoll sein. Hilfreich sind sogenannte Ernährungspyramiden. Diese listet im breiten Socken der Pyramide empfehlenswerte Nahrungsmittel auf. Dazu zählen Obst und Gemüse. Davon darf der Abnehmwillige mehr zu sich nehmen. Danach folgen Reis, Nudeln, Kartoffeln, Fleisch und Fisch. Ganz oben stehen Süßigkeiten. Davon darf nur wenig gegessen werden.  

Eine bestimmte Anzahl von Mahlzeiten zu sich nehmen

Um das Gewicht auch später zu halten ist es sinnvoll, sich bestimmte Rituale anzugewöhnen. Die Ernährung nach einer Pyramide auszuwählen kann eines dieser Rituale sein. Sinnvoll ist es außerdem eine bestimmte Anzahl von Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Problematisch ist es, ständig nebenbei zu essen.

Früher waren viele Ernährungsexperten der Meinung, dass fünf kleinere Mahlzeiten am Tag besser sind. Diese Meinung gilt mittlerweile als überholt. Besser sind drei größere Mahlzeiten. Dabei darauf achten, dass Obst und Gemüse auf den Tisch kommen.

Momentan ist Intervallfasten in Mode. Ob das zu einem schnelleren Effekt beim Abnehmen führt ist umstritten. Wer das ausprobieren möchte, lässt einfach wahlweise entweder das Frühstück oder das Abendessen weg.

Regelmäßig trinken

Problematisch ist häufig das Trinken. Wer gerne Alkohol oder gesüßte Getränke zu sich nimmt, muss das reduzieren. Trinken steuert in diesem Fall eine große Menge zur Kalorienrechnung bei. Besser ist es, Wasser zu sich zu nehmen. Ungesüßte Kräutertees sind ebenfalls zu empfehlen. Weniger gut geeignet sich Softdrinks, Fruchtsäfte oder Alkohol.

Beim Abnehmen ist die Trinkmenge sehr wichtig. Durch die geringere Nahrungszufuhr bekommt der Körper zu wenig Flüssigkeit. Wer damit Probleme hat, sollte regelmäßig ein Glas Wasser trinken. Dabei ist es gleichgültig, ob der Abnehmwillige Durst verspürt oder nicht.

Die besten Tipps für das eigene Gartenparadies

Im Garten sind Wege nicht nur dafür verantwortlich, ihre Nutzer auf einem trockenen und ebenen Grund von einem Punkt zum anderen zu führen. Stattdessen wird das eigene Gartenparadies durch eine durchdachte Auswahl des Belags, der Farbe und der Form der befestigten Wege maßgeblich geprägt.

Dabei sollten die Wege hinsichtlich ihres Verlaufs und ihrer Breite natürlich den funktionellen Anforderungen angepasst werden, sich allerdings auch in das Gesamtbild harmonisch einfügen.

Gartenbesitzer finden in einem gut sortierten Baustoffhandel, wie dem Baustoffhandel Hamburg, genau die richtigen Werkzeuge und Materialien, um die Wege in ihrem Garten zu einem wahren Highlight werden zu lassen.

Atmosphäre wird durch die Weggestaltung maßgeblich geprägt

Die unterschiedlichen Bereiche des Gartens werden durch Wege sowohl verbunden als auch gegliedert. Doch auch für die Gartengestaltung sind sie von großer Bedeutung.

Bei der Anlage, der Planung und der Auswahl der Materialien kommt es daher nicht nur darauf an, eine Funktion zu erfüllen, sondern diese auch hinsichtlich der umgebenden Bepflanzung und Wohngebäuden abzustimmen.

Die Grundlagen der Planung

Wie breit der Weg ausfallen und wie dieser befestigt werden soll, ist davon abhängig, auf welche Art und wie häufig dieser genutzt wird. Handelt es sich um einen Hauptweg, ist eine Breite zwischen 1,20 und 1,50 Metern empfehlenswert. So können sich zwei Personen darauf nebeneinander bewegen. Das jeweilige Plattenformat wirkt sich auf das genaue Maß natürlich aus.

Arbeitswege, die oft genutzt werden, sollten zwischen 80 und 100 Zentimeter Breite aufweisen. 40 bis 60 Zentimeter reichen dagegen für Seitenwege aus, die nur selten begangen werden. Um zur Wäschespinne oder dem Kompostplatz zu gelangen, sind einzelne Trittsteine ausreichend, zwischen Beeten sind bloße Trampelpfade die beste Lösung.

Es kommt immer darauf an, dass der Weg an einem Ziel endet. Ein funktionsloses Ende eines Weges kann beispielsweise durch ein besonderes Highlight oder eine Bank geschmückt werden.

Die Gestaltung der Wege

Ein guter Tipp ist es, vor Arbeitsbeginn eine Planskizze anzufertigen, aus der die Relationen, die Ziele und der Verlauf der Wege abgelesen werden kann. Dem Garten wird durch die jeweilige Wegführung Charakter und Struktur verliehen.

Generell gilt, dass geschwungene Wege den Charakter des Gartens und der Bepflanzung besser ergänzen, da diese organischer wirken. Für eine solche gewundene Gestaltung eignen sich kleine Pflastersteine besser als große Steinplatten. Handelt es sich um einen großen Garten, sollte darüber hinaus nicht die kürzeste Verbindung gewählt werden. Gradlinige Wege strahlen Ruhe und Ordnung aus.

Falls sich der Weg über einen eintönigen, grünen Rahmen erstreckt, kann durchaus zu verspielten Formen und Mustern gegriffen werden, um ihn lebendiger zu gestalten. Zieren bunte Blumenbeete den Weg, sind einheitliche Beläge, wie beispielsweise Kies, die richtige Wahl.

Das richtige Anlegen der Wege

Damit der Weg langfristig ansehnlich und nutzbar bleibt, darf die Unterkonstruktion des Belags nicht vernachlässigt werden. Wasserdurchlässige Konstruktionen verhindern, dass sich Wasser unterhalb des Weges ansammelt und der Belag davon bei Frost aufgeworfen wird.

Im ersten Schritt wird ein Wegbett ausgehoben und der jeweilige Untergrund gefestigt. Danach folgt eine Tragschicht aus Rundkies oder Schotter in einer Höhe von mindestens zehn Zentimetern. Nun folgt die Ausgleichschicht aus feinerem Splitt oder Sand, die circa drei bis fünf Zentimeter beträgt.

Um Wasser korrekt abzuleiten, sollte auch ein Gefälle vorgesehen werden, das pro Meter circa zwei Zentimetern entspricht. Ist der Weg breiter, kann dieser auch zu beiden Seiten leicht abfallen.

Der Weg zum erfolgreichen Abnehmen

Abnehmen ist nicht einfach und viele Menschen sind daran schon gescheitert. Um erfolgreich zu sein ist ein starker Wille notwendig und ein tragfähiges Konzept. Dieses muss nicht nur für die Dauer des Abnehmens gut funktionieren, sondern sollte den Abnehmwilligen auch in das neue Leben als schlanker Menschen begleiten.

Ein guter Weg zum Gewichtsverlust führt über die Slim-XR-Kapseln. Wenn der Kunde Slim-XR kaufen will, bekommt er nicht nur Kapseln zum Abnehmen, sondern ein umfangreiches Konzept. Diese Kapseln sind nur ein Teilbereich. Slim XR wird nur zusammen mit einer umfangreichen Broschüre verkauft. Darin findet der Kunde alles Wissenswerte über die Kapseln und über gesundes Abnehmen. Ziel ist es nicht, möglichst schnell Gewicht zu verlieren. Der Kunde stellt mit Slim-XR seine Ernährung um. Beim Erreichen seines Wunschgewichts haben sich die neuen Ernährungsgewohnheiten verinnerlicht. Das Gewicht wird fast wie von selbst gehalten.

Kalorienzählen ist ein wenig umständlich und zudem sehr ungenau. Beim Abnehmen mit Slim-XR ist jedem Lebensmittel ein bestimmter QIS-Wert zugeordnet. Am Tag dürfen Abnehmwillige eine bestimmte Anzahl an QIS zu sich nehmen. Auf der Internetseite von Slim-XR berechnen Kunden selbstständig ihren persönlich QIS-Wert. Außerdem finden sie in der Broschüre und auf der Seite eine Tabelle mit den QI-Werten der wichtigen Lebensmittel. Ein Grundprinzip des Ernährungskonzeptes ist, dass es keine Verbote gibt. Alles was man möchte darf man essen. Nur die Punkte sollten dabei möglichst nicht überschritten werden.

Obwohl man alles essen darf, gibt es doch ein paar Grundprinzipien, an die sich Abnehmwillige halten sollten. Obst und Gemüse sollte ein Schwerpunkt jeder Mahlzeit sein. Bei Kohlenhydraten sind Vollkornprodukte zu bevorzugen. Bei Fleisch und Fisch sind fettarme Produkte besser. Selbstverständlich sind auch Süßigkeiten erlaubt. Diese allerdings nur in geringen Mengen und sie sollten bewusst zu sich genommen werden. Auf keinen Fall schnell zwischendurch oder vor dem Fernseher essen.

Ein weiterer Bestandteil des Ernährungskonzeptes ist Sport. Durch regelmäßiges Ausdauertraining verbrauchen Abnehmwillige mehr Energie. Außerdem wird der Grundumsatz heraufgesetzt, was zu einem höheren Energieverbrauch und zu einer schnelleren Abnahme führt.

Wer noch unsicher ist, ob Slim-XR das passende Konzept für ihn ist, kann ohne Bedenken beginnen. Slim-XR ist ein Nahrungsergänzungsmittel nach dem deutschen Lebensmittelrecht ohne Nebenwirkungen. Sollte der Kunde nach dem Kauf nicht zufrieden sein, kann er sechs Monate lang sein Geld zurückverlangen.

Mit Ersatzteilen wertvollen Geräten ein neues Leben schenken

Die digitale Gesellschaft ist leider auch zu einem großen Teil eine Wegwerfgesellschaft. Viele Geräte werden nicht mehr repariert. Innerhalb der Garantie werden sie ausgetauscht, danach einfach entsorgt. Bei billigen Geräten mag das sinnvoll sein, bei hochwertigen und teuren Geräten lohnt sich eine Reparatur. Arbeitskosten sind teuer. Mit ein bisschen handwerklichem Geschick lassen sich viele Reparaturen selbst durchführen. Wichtig sind jedoch die passenden Ersatzteile.

Früher musste man für die passenden Ersatzteile oft weite Strecken in Kauf nehmen, wenn man überhaupt eine passende Bezugsquelle fand. Heute kann jeder sein Ersatzteil bequem über das Internet bestellen. Eine empfehlenswerte Seite ist Fixpart. Hier findet der Heimwerker mehr als 15 Millionen Ersatzteile. Um in dieser großen Anzahl nicht den Überblick zu verlieren ist es gut, dass die Seite einen durchdachten Aufbau hat. In mehreren Stufen findet der User das passende Ersatzteil.

Wer schon häufiger ein Ersatzteil gesucht hat, gibt einfach oben das Gerät und die Marke ein. Bei der Eingabe der Typennummer werden vorhandene Geräte angezeigt. Der Kunde muss also nicht zwingend die passende Nummer zur Hand haben. Sämtliche Ersatzteile werden genau beschrieben. Nichts ist ärgerlicher als eine Reklamation. Sie kostet Zeit und das defekte Gerät muss noch länger auf ein Reparatur warten.

Bei der Suche nach einem passenden Ersatzteil tauchen immer wieder Fragen auf. Diese werden vom Fixpart Kundenservice schnell und umfassend beantwortet. Dazu sollten Kunden das Kontaktformular nutzen. Sie können ihr Problem genau beschreiben und erhalten auch eine schriftliche Antwort. Anfragen sind zu den Geschäftszeiten zwischen 8 Uhr und 18 Uhr möglich. Die Lieferung erfolgt innerhalb von ein bis drei Werktagen. Sollte dem Kunden bei der Bestellung ein Irrtum unterlaufen sein, kann er das Teil innerhalb von vierzehn Tagen bei uns reklamieren. Danach hat sie oder er weitere vierzehn Tage Zeit, das Teil zurückzuschicken. Das Geld erhält die Kundin oder der Kunde selbstverständlich zurück.

Die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel von einem Fachmann durchführen lassen

Die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel muss jeder Unternehmer, der entsprechende Geräte in seinem Unternehmen betreibt, regelmäßig durchführen. Es kommt dabei nicht darauf an, nur eine Vorschrift zu erfüllen. Verantwortungsvolle Unternehmer haben immer das Wohl ihrer Mitarbeiter im Auge. Von elektrischen Betriebsmitteln, die nicht regelmäßig geprüft werden, geht eine Gefahr aus. Bei einem Unfall kann der Firmeninhaber haftbar gemacht werden, wenn die Prüfung elektrischer Anlagen nicht erfolgt ist. Die Prüfung muss von einem Fachmann durchgeführt werden. Die Mitarbeiter von E+Service+Check werden regelmäßig geschult und haben eine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet. In den letzten Jahren hat die Firma die Anlagen von mehr als 3500 Kunden überprüft.

Ebenso wichtig ist die Prüfung Leitern und Tritte. Hier sind die Gefahren vielfältig. Wenn sich häufiger Besucher oder gar Kinder in den Betriebsräumen aufhalten, besteht die Gefahr, dass diese die Leitern betreten. Auch bei fachgerechter Benutzung sind die Unfallgefahren beträchtlich. Stufen können verbogen sein, Nieten sind locker oder die Gelenke ausgeschlagen. Diese Beeinträchtigungen fallen Mitarbeitern oft nicht auf. Bei einer Prüfung stellen die Fachleute mögliche Mängel fest, sodass das der Firmeninhaber Gelegenheit hat, diese zu beheben. Die Prüfung von Leitern läuft anders ab als die Prüfung elektrischer Anlagen. Dazu gibt es spezielle Kurse, in denen die Teilnehmer lernen, worauf es ankommt. Bei der Überprüfung der Leitern muss der Firmeninhaber darauf achten, dass diese nur von einer Fachfirma durchgeführt werden dürfen.

Die Prüfung Regalanlagen ist ein weiterer wichtiger Bereich. Diese muss spätestens nach 12 Monaten wiederholt werden. Unternehmer können eine Fachfirma bestellen, welche die notwendigen Inspektionen durchführt. Firmen, die viele Regale besitzen, können auch interne Mitarbeiter die Prüfung durchführen. Diese müssen zuvor geschult werden. Diese Ausbildung dauert nicht länger als zwei Tage. Das hat den Vorteil, dass Unternehmer nicht immer eine Fremdfirma beauftragen müssen, wenn die jährliche Regalprüfung ansteht.

Elektroautos werden immer häufiger gekauft und die passenden Ladesäulen bestimmen immer stärker das Stadtbild. Eine Prüfung E Ladesäulen und deren Montage ist für die Funktionsweise des Elektroautos wichtig. Die Installation einer E-Ladesäule stellt eine bauliche Veränderung dar und sollte erst nach einer gründlichen Beratung in Angriff genommen werden. Für Unternehmer, die mehrere Elektroautos im Fuhrpark haben, lohnt sich die Anschaffung einer Ladesäule in den meisten Fällen. Einfache Modelle sind schon ab 700 Euro erhältlich.

Elektrische Betriebsmittel, Leitern, Regalanlagen und E-Ladestationen müssen regelmäßig überprüft werden. Nur dann ist der volle Versicherungsschutz gewährleistet und falls doch einmal ein Unfall geschieht, gerät der Unternehmer nicht in finanzielle Bedrängnis.

Außergewöhnliche Möbel im Internet kaufen

Möbelhäuser gibt es in jeder größeren Stadt. Diese bieten meist Ware für ein durchschnittliches Publikum. Wer ungewöhnliche Möbel möchte, etwa im Vintage-Stil, muss weite Fahrtstrecken in Kauf nehmen. Oft findet er seine Wunschmöbel nicht in Deutschland, sondern sucht Möbelhäuser in ganz Europa auf. Das ist nicht nur aufwändig, sondern auch teuer. Um Zeit und Kosten zu sparen informiert sich der Interessent am besten zuerst im Internet. Dort kann der die Möbel nicht nur von allen Seiten betrachten, sondern diese sofort bestellen.

Außergewöhnliche Möbel findet der Interessent auf der Seite www.mokana.de. Dieses Möbelhaus befindet sich in Enschede, in den Niederlanden. Kunden, die in Deutschland wohnen, brauchen sich nicht auf eine längere Reise begeben. Die Möbel kommen einfach per Post oder Spedition zu ihnen nach Hause. Die Auswahl geschieht bequem im Kreis der Familie. Kein Verkäufer stört die Kaufentscheidung. Sollte der Interessent trotzdem eine Frage zu einem Produkt haben, schreibt er diese einfach in das Kontaktformular. Innerhalb kurzer Zeit bekommt er eine kompetente Antwort. Die Lieferzeit ist abhängig von dem jeweiligen Produkt. Hinzu kommen noch die pauschalen Versandkosten. Kunden, die gerne ein paar Tage in den Niederlanden verbringen oder grenznah wohnen, können dem Möbelhaus selbstverständlich einen Besuch abstatten. Im Showroom stehen die Möbel zur Ansicht bereit. Vor dem Möbelhaus sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Wer sich Enschede ansehen möchte, kann das gut mit einem Besuch im Möbelhaus verbinden. Das Zentrum ist nur fünf Gehminuten entfernt.

Die Auswahl der Möbelstücke ist denkbar einfach. Besonders interessante Angebote findet der Kunde auf der Startseite. Diese sollte er auf jeden Fall in Betracht ziehen. In der oberen Leiste findet er die einzelnen Kategorien. Jedes Möbelstück ist detailliert abgebildet und genaue beschrieben. Viele Möbelstücke sind in mehrere Varianten erhältlich. Falls noch Fragen offen sind, führt ein Link direkt zum Kontaktformular.

Die Seite ist für Smartphones und Tablets optimiert. So können Kunden auch unterwegs schöne Möbel auswählen.

Subscribe to RSS Feed Follow me on Twitter!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen