Motocross wird als Freizeitsport immer beliebter

Motocross ist ein Freizeitsport, der sich zunehmend großer Beliebtheit erfreut. Es gibt kaum etwas Schöneres, als querfeldein über nichtöffentliches Gelände zu fahren. Dabei ist die Ausrüstung besonders wichtig. Da viele Motocross Fahrer manchmal ein wenig riskant fahren, ist es wichtig, dass die Kleidung bei Stürzen den Fahrer zuverlässig schützt. Aus diesem Grund sollten hier keine Kompromisse gemacht werden.

Wer passende Motocrossausrüstung online finden möchte, entdeckt unter 24mx.de eine umfangreiche Auswahl. Der Kunde bekommt Motocross Bekleidung, Helme, Stiefel, geeignete Brillen und Taschen. Selbst eine Auswahl von passender Kinderbekleidung ist vorhanden. Jede einzelne Rubrik ist noch weiter unterteilt, sodass der Kunde innerhalb weniger Minuten findet, was er sucht. Die einzelnen Artikel sind schön bebildert. Der Interessent kann sich so ein Bild von der Ware machen.

Was diesen Shop von der Masse der anderen Anbieter unterscheidet sind die umfangreichen Informationstexte. Diese machen nicht nur eine persönliche Beratung überflüssig, sie gehen sogar noch ein Stück darüber hinaus. In einem normalen Geschäft kann es dem Kunden immer wieder passieren, dass ein Mitarbeiter nicht sonderlich qualifiziert ist. Detailliert beschreiben die Texte das Angebot. Sie gehen besonders auf die Vorzüge ein. Der Kunde kann sich auf diese Weise ein genaues Bild von dem Produkt machen und seine Entscheidung auf eine solide Basis stellen.

Eine Hilfe beim Einkaufen sind die Bewertungen anderer User. Bei jedem Produkt findet der Kunde mehrere Bewertungen, die eine große Hilfe bei der Wahl des passenden Produkts sind. Die Bewertungen sind teilweise sehr genau und geben einen umfassenden Eindruck von dem Produkt. Diese Bewertungen gibt es bei einem Offlineshop nicht. Dadurch werden die Möglichkeiten, die ein Online Shop bietet, gut ausgenutzt.

Nicht unerwähnt bleiben soll der Kundendienst. Dieser kann auf unterschiedliche Weise genutzt werden. Viele Fragen sind schon  häufiger aufgetaucht und werden in den FAQs (Frequently Asked Questions) gesammelt. In den meisten Fällen findet der Kunde hier Hilfe. Falls er weitere Informationen benötigt, kann er auch eine E-Mail schreiben. Die Fachleute geben so schnell als möglich Antwort.

Viele Kunden bevorzugen es, mit einem Mitarbeiter zu sprechen. Auch das ist möglich. Die Telefone sind von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 10 und 17 Uhr besetzt.

Der Kunde kann sich das Produkt natürlich nur auf dem Bild ansehen und es auch nicht anprobieren. Doch auch das ist kein wirklicher Nachteil. Wer sich für einen Einkauf im Internet entscheidet, kann das Produkt innerhalb von vierzehn Tagen zurücksenden. Bei 24.mx ist diese Frist sogar auf 60 Tage verlängert. Es versteht sich von selbst, dass Bekleidung mit einem persönlichen Aufdruck nicht zurückgegeben werden kann. Der Kunde muss zur Rücksendung nur das Rücksendelabel ausdrucken und auf das Paket aufkleben.

Die Bestellung wird in der Regle mit DHL verschickt und erreicht zwischen zwei und sechs Tagen den Kunden.

Die Vorteile von Kreuzfahrten

Wer kennt das nicht – jedes Jahr wird diskutiert, wohin es in den Urlaub gehen soll. 

Das Programm einer Kreuzfahrt ist von Beginn an festgelegt und erspart eine Menge Stress von Anfang an. Mit einer Kreuzfahrt hat der Urlauber die Möglichkeit, unterschiedliche Reiseziele gleichzeitig zu verbinden. Auch werden die unterschiedlichsten Eindrücke durch mehrstündige Aufenthalte an Land gewonnen. Auf diese Weise erkunden die Passagiere der Kreuzfahrt die unterschiedlichsten Kulturen. Nach wunderschönen Stunden heißt es dann, wieder alle an Bord, denn schon wartet das nächste Reiseziel. 

Früher wurden Kreuzfahrten nachgesagt, dass sie da Klischee von Seniorenreisen haben, die sich diesen Luxus leisten würden. Heute haben viele Reiseveranstalter ihre Preise angepasst und von da an zog es auch viele junge Leute auf das Boot. Familien mit Kindern oder Studenten können an einer Kreuzfahrt kostengünstiger teilnehmen. 

Die abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramme, Fitnesscenter, Sport- und Wellnessangebote oder 3-D-Kinos gehören heute bereits zur Grundausstattung der großen Kreuzfahrtschiffe wie MS Europa, MS Europa 2, Aida oder Mein Schiff. Demzufolge nimmt die Beliebtheit an Kreuzfahrten immer mehr zu. Mittlerweile erleben diese einen regelrechten Boom. 

Mit einer Kreuzfahrt können die unterschiedlichsten Reiseziele verbunden werden. Auch kann das angegebene Zeitfenster das Interesse für neue Orte wecken und den Wunsch, diese dann vielleicht im nächsten Jahr länger zu besuchen. Viele Urlauber sind auch begeistert von der ruhigen Schiffsfahrt, denn das ist der starke Kontrast zum schnelllebigen Alltag. 

Kreuzfahrten besitzen einen ganz besonderen Charme – des Exklusiven und der Extravaganz. Aber diese Eigenschaften kann heute jeder, ob jung oder alt, bequem und bezahlbar erleben. 

Die Kabinen eines solchen Schiffes sind gestaffelt in unterschiedliche Preisekategorien. Diese reichen von komfortabel bis hin zu einer luxuriösen Suite mit Terrasse oder Balkon. Auf diese Weise kann sich jeder Reisende aussuchen, was für ihn wichtig ist. Auf einer Kreuzfahrt lassen sich viele Kontakte knüpfen und nicht selten entstehen dadurch langjährige Freundschaften. 

Aufgrund der vielen Vorteile ist es nicht verwunderlich, dass viele der Reisende eines Kreuzfahrtschiffes diese Reise nicht nur einmalig antreten.

Wie erkenne ich einen guten Schlüsseldienst?

Schnell kann es passieren, dass einem die Türe der Wohnung oder des Hauses zufällt. Der Schlüssel innen steckt und man eventuell bei Regen, Wind und Wetter davorsteht. Nach dem ersten Schrecken, wissend das man für diesen Fall der Fälle gut vorbereitet ist, geht am besten folgendermaßen vor:

1. Es lohnt sich, vorab einen Schlüsseldienst in seiner unmittelbaren Nähe kontaktiert zu haben. Bei diesem erfährt man am sichersten, wie lange es in etwa dauert bis man wieder die eigene Wohnung oder das Haus betreten kann und das Wichtigste, wie viel das Ganze kostet.

2. Ganz nach dem Motto »Sicher ist sicher« zahlt es sich aus, sich bei der Verbraucherzentrale schlau zu machen. Schlüsseldienst ist nicht gleich Schlüsseldienst. Auch in diesem Bereich gibt es schwarze Schafe. Auf welche man nicht hereinzufallen braucht. Meistens gehen diese so vor, dass sie gleich das ganze Schloss ausbauen möchten. Welches in den meisten Fällen gar nicht notwendig ist.

3. Um vor kostspieligen Überraschungen gefeit zu sein, sollte Sie sich bereits am Telefon mit dem Schlüsseldienst seiner Wahl bezüglich der Kosten einig werden. Angebote aus dem Internet stellen keine rechtliche Handhabe dar. Auf diese Vereinbarung können Sie sich dann berufen. Wobei in den meisten Fällen eine Türöffnung, zwischen 70 und 100 Euro kostet.

4. Tatsache ist, dass die meisten Firmen Barzahlung wünschen. Dieser Erwartung sollten Sie nur dann entsprechen, wenn die Kosten für die Türöffnung detailliert aufgelistet sind. Sollte die Firma plötzlich einen weit höheren Preis verlangen, sollten Sie sich schlichtweg weigern und eventuell die Polizei rufen. Achtbare Firmen halten sich an preisliche Vereinbarungen.

Um für solch einen Fall gerüstet zu sein, lohnt es sich, die Telefonnummer eines vorab kontaktierten Schlüsseldienstes im Telefon abgespeichert zu haben. Desgleichen kann man diese bei einem Nachbarn deponieren um nicht erst lange nach einem Schlüsseldienst suchen zu müssen. Möchte man die Unannehmlichkeit doch so schnell wie möglich hinter sich gebracht haben! Ebenso verhält es sich übrigens bei der Autoöffnung. Hier sollte auch ein qualifizierter Schlüsseldienst zu rate gezogen werden.

Kaffee genießen und die Umwelt schonen

Der moderne Mensch nimmt sich nur noch selten Zeit, den Kaffee zu genießen. Coffee to go liegt im Trend. Wer also noch schnell ein Koffein Doping benötig, greift zum Pappbecher und eilt zum nächsten Termin. Ob die tägliche Hetze nun gut oder schlecht ist, soll an dieser Stelle nicht entschieden werden. Einen Schaden nimmt dabei eindeutig die Natur durch die große Anzahl von Einwegbecher, die schwer abzubauen sind. Kaffeegenießer, die den Ecoffee Cup benutzen, brauchen sich wenigsten um die Natur keine Sorgen machen.

Der Ecoffee Cup ist als ein schön verzierter Becher ein Blickfang. Der Kunde kann unter verschiedenen Motiven wählen. Der Becher besteht aus den hochwertigen Materialien Silikon und Bambusfasern. Dadurch ist der Becher nicht nur lange haltbar, er lässt sich  auch biologisch abbauen. Nicht nur die Entsorgung ist umweltfreundlich, auch die Herstellung. Diese verbraucht weniger Energie als andere Kunststoffe. Der Halter und der Deckel bestehen aus Kautschuk. Dieser Stoff schädigt weder das Wasser noch die Mikroorganismen im Boden. Das Silikon enthält kein Bisphenol A (BPA) und ist von der FDA für den europäischen und deutschen Markt zugelassen.

Wer einen Ecoffee Cup möchte, muss dazu nicht einmal sein Zimmer verlassen. Sie können bequem über das Internet bezogen werden. Der E-Shop führt darüber hinaus noch weitere Produkte, die alle auf natürliche Weise dem Körper helfen, gesund zu werden und zu bleiben. Die Lieferung erfolgt innerhalb von fünf Werktagen zu fairen Preisen. Die Ware kann einfach per Kreditkarte oder PayPal bezahlt werden. Wer lieber den Betrag überweist, kann dies selbstverständlich auch tun. Kunden, die sich über den Ecoffee Cup und andere Produkte gerne persönlich beraten lassen, können zu den üblichen Geschäftszeiten den Kundendienst persönlich kontaktieren. Eine schriftliche Kontaktaufnahme ist über eine angegebene E-Mail möglich. Somit können Kunden, die nicht in einer Großstadt leben auch ihren Kaffee aus einer besonderen Tasse genießen.

Die Vorteile von Scheibentönungen

Was Sie wissen sollten:

Scheibentönung ist eine optische Veränderung am Fahrzeug und dient zum anpassen des Fahrzeug – Images. Die technische Auswirkung am Fahrzeug bleibt hier außen vor. Das Fahrzeug selbst kriegt einen seriösen Eindruck verpasst und gleichzeitig eine dekorative Umgestaltung an den Scheiben. Des Weiteren ist die besondere Anfertigung des Materials ein effektiver »Sonnenschutz« und sorgt für ein bisschen mehr Privatsphäre auf den Straßen. 

Je nachdem, ob man eine etwas dunklere oder hellere Scheibentönung ausgewählt hat, ist die Scheibe mehr oder weniger auf dem Straßenverkehr »auffällig« Es eignet sich hervorragend für Familien mit Kindern, die Ihre Kleinen vor den schädlichen Strahlen der Sonne schützen wollen, als auch unaufgeräumten Autos, die mehr Diskretion wollen und mal nicht so sehr auf den Fahrzeug Innenraum Wert legen. An heißen Sommertagen bringt die Folierung eine sehr hohe Rate an Sonnenstrahlen Resistenz mit sich. Eine getönte Scheibe weißt bis zu 70 % der Sonnenwärme weg und sorgt auch bei heißen Tagen für eine angenehme Temperatur im Auto. Außerdem sind verschießende Tönungsgrade im Portfolio inbegriffen. Es gibt die Möglichkeiten zwischen diversen Konturen und Anpassungsgraden zu wählen, um eine passende Tönung für das Fahrzeug zu erstellen. 

Wir listen hier kurz noch einmal die 5 wichtigsten Vorteile des Scheibentönens auf:

1. UV Schutz & Sonnenschutz

2. Mehr Privatsphäre 

3. Stielvolles Design

4. Schmutz und Fingerabdrücke resistent

5. Wohlfühlfaktor – im Auto

Abschließend ist noch zu sagen, dass Schreiben tönen eine eher ästhetische Maßnahme ist und der visuelle Aspekt hier für den Fahrzeughalter im Vordergrund steht. Natürlich ist der Sonnenschutz vor Sonnenstrahlen und insbesondere der UV (Ultraviolett) Schutz für bspw. eine Familie mit Kindern sehr von Vorteil und sorgt für eine angenehme Raumtemperatur und Stimmung im Auto. Das passende Design für jedes Auto ist verfügbar sowie eine ausgezeichnete Qualität an Verarbeitung, was eine Schmutz- und Fingerabdruckresistente Folierung mit sich bringt. Bei einem Unfall sorgt die Scheibe auch für erhöhten Schutz gegen Glassplitter.

Wie bekommt man ein Visum für Australien?

Zur Vorbereitung einer Reise nach Australien genügt es nicht, einfach nur den Flug zu buchen, den Koffer zu packen und loszufliegen. Zur Reisevorbereitung gehört auch ein Visum. Zwar ist es im Prinzip kein Problem, die Einreisegenehmigung nach Australien zu bekommen, trotzdem lauern einige Fallstricke. Eine Reise nach Australien ist immer mit Stress verbunden und immer wieder kommt es vor, dass beim Ausfüllen der Dokumente ein Fehler gemacht wird. Das kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass die Reise (vorerst) abgebrochen werden muss. Wer auf der sicheren Seite sein will, wendet sich an den Dienstleister Visum-Australien.ch.

Die meisten Menschen können mit einer ETA-Visum oder mit einem e-Visitor-Visum einreisen. Diese beiden Dokumente sind sehr ähnlich. Der Unterschied liegt nur im Antragsformular und in den Kosten. Für die meisten Staaten genügt ein e-Visitor-Visum. Eine genaue Liste der jeweiligen Staaten findet der Reisende beim oben angegebenen Dienstleister.

Die Dokumente sind zwölf Monate lang gültig. Die Einreise nach Australien ist damit für drei Monate möglich. Während des Gültigkeitszeitraumes kann man mehrere Male einreisen. Es ist nicht genau festgelegt, wie häufig. Die Einreisegenehmigung darf aber nicht für einen Daueraufenthalt missbraucht werden. Wer ausreist und einen Tag später wieder einreist, kann an der Grenze eventuell Probleme bekommen.

Genau festgelegt sind auch die Reisegründe. Möglich sind touristische und geschäftliche Reisen. Als Tourist reist ein, wer sich das Land ansehen will oder Freunde und Bekannte besucht. Sogar ein Studium ist innerhalb der drei Monate möglich.

Geschäftsreisende dürfen in Australien keine Arbeit aufnehmen, dafür gibt es andere Visa. Möglich sind zum Beispiel die Teilnahme an Konferenzen, Auslotung von geschäftlichen Möglichkeiten und die Teilnahme an Seminaren.

Viele Reisende glauben, ein Visum stelle eine Art „Einreisegarantie“ dar. Das ist aber so nicht ganz richtig. Die letzte Entscheidung für oder gegen eine Einreise trifft der Grenzbeamte. In der Praxis kommt es allerdings selten zu Problemen. Sollte der Grenzbeamte aber aus irgendeinem Grunde der Meinung sein, dass der Reisende ein Sicherheitsrisiko darstellt, wird er die Einreise verweigern.

Altbausanierung – die passende Reihenfolge

Für die erfolgreiche Sanierung eines Gebäudes ist es wesentlich darüber Bescheid zu wissen, welche Schritte sinnvoll sind, um Heizkosten einzusparen. Auch die Reihenfolge in der diese Schritte im Zuge der Sanierung gesetzt werden müssen ist wichtig. Denn die unrichtige Reihenfolge kann unter Umstände sehr negative Folgen für ein Gebäude haben.

Zuerst sollte das Gebäude in allen nötigen Bereichen gut gedämmt werden, dann können in weiterer Folge neue Fenster eingebaut werden. Ohne Dämmung besteht bei neuen Fenstern aber die Gefahr eines unangenehmen Schimmelbefalles. Und erst dann, wenn das Dach, die Fassade und die Fenster auf einem zeitgemäßen Stand sind, ist die Installation eines hochwertigen Heizungssystems zu empfehlen.

Das richtige und effiziente Heizsystem

Die Verordnung zur Einsparung von Energie sieht vor, dass öl- oder gasbefeuerte Standard-heizkessel, die länger als 30 Jahre im Einsatz waren, unter gewissen Bedingungen nicht mehr verwendet werden dürfen und deshalb getauscht oder aufgerüstet werden müssen. Um den Vorgaben dieser Verordnung zu folgen, ist bei der Sanierung auf ein richtiges Heizsystem zu achten.

Es ist aber auch möglich Wärme aus der Luft, dem Wasser oder der Erde zu extrahieren und mit einer hochwertigen Wärmepumpe zum Heizen heranzuziehen. Aus diesem Grund werden nur wiedergewinnbare Energien zur Gewinnung von Wärme genutzt, wodurch ein solches Heizsystem sicher für die Zukunft ist. Das Beheizen mit Holz ist vergleichsweise zu anderen Energiequellen wesentlich günstiger und auch CO2-neutral. Die Kosten der Anschaffung liegen aber höher und für das Holz oder die Pellets muss auch ausreichend Lagerplatz vorhanden sein. Heizungen mit Pellets lassen sich mit Solarthermie, also mit der Umwandlung der Sonnenenergie in nutzbare thermische Energie zu einem leistungsfähigen Heizsystem kombinieren.

Gas- und Ölheizungen sind für erneuerte Altbauten auch noch eine tragbare Option. Gemeinsam mit Solarthermie, einer Anlage für die Belüftung oder einem Kaminofen sind solche Heizungen versehen mit einem Brennwertkessel mit der Verordnung zur Energieeinsparung im Einklang. Bei Idea Casa Plan erhalten sie wertvolle Informationen zum Thema Sanierung.

Die fünf Gebote der App-Entwicklung

  • Kundennutzen im Ziel behalten
    Die Daten, welche die App gewinnt, können für Sie als Unternehmen noch so relevant und hilfreich sein: Wenn es für den Kunden keinen Sinn macht die Applikation zu nutzen, wird er es nicht tun. Man darf nicht vergessen, dass die Installation einer App leider von vielen als „lästig“ und fast schon „mühsam“ betrachtet wird, auch wenn es nur ein paar Klicks sind. Der typische Kunde wird je nach App durchaus auch abwägen, ob er die App installieren oder einfach per Browser Ihre (oder schlimmer: Eine Konkurrenz-)Webseite aufrufen soll. Es kommt auf den Mehrwert an: Der Köder muss dem Fisch schmecken.
  • Usability vor Funktionsumfang
    Die meisten Apps werden auf Mobilgeräten und Tablets genutzt. Im Vergleich zu Computern sind sowohl Bildschirmgröße als auch Eingabemöglichkeiten beschränkt. Entsprechend sollte man sich auf die wichtigsten Funktionen beschränken und die Bedienung entschlacken. Auch ist nicht jeder Nutzer technisch so versiert, dass er oder sie überhaupt Lust hat sich „aufwändig“ in eine umfangreiche, aber komplizierte App einzuarbeiten. Einfach, ergonomisch, übersichtlich – und weniger ist hier oft mehr.
  • Kompatibilität
    Android, iOS und Co. liegen in mehr oder weniger unterschiedlich-komplexen und aktuellen Versionen vor. Viele Nutzer vergessen gerne ihr Gerät auf die neueste Version zu aktualisieren – oder sind dazu gar nicht in der Lage, weil z.B. ihr Tablet es technisch gar nicht ermöglicht. Hier empfiehlt es sich, im Zweifel bei der Programmierung (bzw. Auftragsvergabe an Externe) darauf zu achten, dass die Software auch auf älteren Geräten bzw. Versionen gut lauffähig ist.
  • Modularität
    Wer die App so entwickelt, dass diese jederzeit um neue Funktionen erweitert werden kann, hat zwar im ersten Moment ein wenig mehr Arbeit, kann aber langfristig viel einfacher Veränderungen vornehmen. Weiterer Vorteil: Ändert man eine der Funktionen und es geht tatsächlich mal etwas durch das Update schief, ist nicht plötzlich sofort die ganze App nicht nutzbar. Das verringert Ausfälle.
  • Schnittstellen sauber definieren und programmieren
    Die Kunden finden das Tool toll und die richtigen Daten können gewonnen werden? Dann ist nichts schlimmer als eine App, aus welcher nur schwerlich z.B. für das Unternehmen nutzbare Ergebnisse bezüglich des Nutzerverhaltens abgeleitet werden können, weil die passende Schnittstelle zwischen App und unternehmensinterner Software fehlt bzw. nur umständlich funktioniert. Im Zweifel gilt: Die App muss zur Unternehmenssoftware passen, nicht letztere zur App!

Um all diese Grundsätze einhalten zu können, benötigt man viel fachliches Know-How. Aus diesem Grund ist es ratsam einen Experten in die App Entwicklung miteinzubeziehen beziehungsweise die komplette Entwicklung in dessen Hände zu legen. Mit einem starken Partner. wie beispielsweise Bizfactory. steht dem Erfolg der App nicht mehr im Wege.

Was ist Influencer Marketing

Influencer Marketing basiert auf Webeerfahrungen aus der analogen Welt: Prominente, Vorbilder, oder Markenbotschafter sprechen potentielle Kunden direkt und mit hohem emotionalem Potential an. Die teure Hautcreme kauft die Frau gerne, möchte Sie doch ebenso attraktiv und ewig jung aussehen wie die prominente Markenbotschafterin. Professionelles Internetmarketing mit Influencern hat neben dieser grundsätzlichen Idee jedoch weit mehr Potential.

Internet bietet viele Kanäle
Gegenüber der klassischen Werbung sind Plattformen wie Instagram, Youtube oder Snapchat klar im Vorteil. Social Media Kanäle haben eine fast unendliche Reichweite. Als potentielle Influencer kommen deshalb bereits fast jeder elfte deutsche Nutzer beispielsweise von Facebook oder Snapchat in Frage. Für die kommerzielle Nutzung dieser Influencer als Markenbotschafter von Unternehmen gilt es, die richtige Auswahl zu treffen. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die den Erfolg von Influencern definieren.

Den richtigen Influencer finden

Zu allererst muss der Influencer natürlich die relevante Zielgruppe der Marke oder des Produkts ansprechen. Alter, Einkommen und Lifestyle sind nur einige der wichtigsten Faktoren. Genauso entscheidend für den Erfolg sind die technischen Parameter der Social Media Kanäle, auf denen der Influencer aktiv ist.

Die Interaktionsrate, also die Zahl der Likes, der Kommentare, Verlinkung mit anderen Influencern und Häufigkeit der Posts sind qualitative Erfolgsfaktoren. Zur Entscheidungsfindung kann man Analysetools heranziehen, die bei einer komplexen Analyse den Entscheidungsprozess unterstützen.

Influencer Marketing als erfolgreiche Strategie

Immer mehr Verbraucher entschieden sich aufgrund von Internet Bewertungen für Produkte und Dienstleistungen. Influencern kommt dabei eine wichtige Rolle zu. Je authentischer ihre Empfehlungen und Bewertungen beim Konsumenten ankommen, desto größer sind die Chancen für eine Kaufentscheidung.

Ein Beispiel: Ein Youtube Video vermittelt den Einsatz der neuen Küchenmaschine durch einen Hobbykoch besser als jede Beratung im Fachgeschäft. Der Blogger, der Videospiele testet, überzeugt leicht seine Abonnenten. Instagramm und Snapchat sind für Mode und Kosmetika unentbehrliche Medien. Glaubwürdigkeit ist hier der wichtigste Erfolgsfaktor. Mit Influencer Marketing erreicht die Marke oder das innovative Produkt auf jeden Fall die Konsumenten. 

Die besten Berufsmöglichkeiten für Asphalt-Liebhaber

Es gibt viele Menschen, die fühlen sich hinter einem Lenkrad am wohlsten. Die einen setzen eher auf schnelle, sportliche Flitzer, die anderen eher auf die dicken Brummis. Während diese Leidenschaft für viele Menschen zeitlebens ein Hobby bleibt, setzen andere darauf, sich beruflich in diese Richtung zu entwickeln und irgendwann für das Befahren der Straßen dieser Welt Geld zu bekommen.

Doch wie genau kann so ein Berufseinstieg aussehen und vor allem: Wie findet man diesen Einstieg überhaupt?

Eine Möglichkeit ist natürlich, auf der Autobahn auf die linke Spur zu wechseln, Vollgas zu geben und zu hoffen, dass im hinterherfahrenden Auto ein beeindruckter Formel-1-Funktionär mit guten Geschäftsbeziehungen sitzt. Die Wahrscheinlichkeit, auf diese Art zum Erfolg zu kommen, ist allerdings vergleichbar mit der Wahrscheinlichkeit, in fünf aufeinanderfolgenden Lottoziehungen jedes Mal den Jackpot zu knacken. Nur hätten die Lottoziehungen dabei den Vorteil, dass man nicht Gefahr läuft, sein Auto und alles darin Befindliche für immer zu zerstören.

Daher empfiehlt es sich, vielleicht eine Ausbildung oder eine Fortbildung anzustreben, die ermöglicht, dass man seinen Job auf dem Asphalt danach mit Fachwissen und somit ohne Risiko antreten kann.

Wie genau lässt sich das bewerkstelligen?

Während die Sportler unter den Motoren-Fans es eher schwieriger haben werden, einen gesunden Einstieg in ihre Branche zu finden, sieht es da für angehende Trucker schon um einiges rosiger aus. Denn Lastkraftwagenführer werden nach wie vor gesucht und die Branche bietet beste Aufstiegsmöglichkeiten.

Ein optimaler Weg, in dieses Berufsfeld einzusteigen, bietet sich daher durch das Absolvieren eines IHK-Meisterkurses zum Meister für den Kraftverkehr. In einem Zeitraum von einem halben Jahr oder zwei Jahren – je nach Kursintensität (Teilzeit oder Vollzeit) – werden hier alle relevanten Abläufe für LKW-Fahrer aller Art gelehrt und unternehmensspezifische Verbindungen zu diesen Abläufen aufgezeigt. Durch die Abschlussprüfung bei der IHK bieten sich aufgrund der weitverbreiteten Anerkennung von IHK-Abschlüssen die besten Möglichkeiten, erfolgreich in den Beruf des Meisters im Kraftverkehr (IHK) einzusteigen und mit ein bisschen Geschick recht schnell die Karriereleiter hinaufzusteigen.

Subscribe to RSS Feed Follow me on Twitter!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen